0Unsere Ribera del Duero Weine - alfavin.ch
Ribera del Duero Weine

Allgemeine Informationen über spanische Weine aus der Ribera del Duero

Ribera del Duero ist ein großes Weinanbaugebiet in der autonomen Gemeinschaft Castilla y León nordwestlich von Madrid. Der Duero ist ein wichtiger Fluss in der Welt des iberischen Weinbaus, da er seinen Ursprung in Spanien hat und durch die DOs Ribera del Duero, DO Cigales...

Allgemeine Informationen über spanische Weine aus der Ribera del Duero

Ribera del Duero ist ein großes Weinanbaugebiet in der autonomen Gemeinschaft Castilla y León nordwestlich von Madrid. Der Duero ist ein wichtiger Fluss in der Welt des iberischen Weinbaus, da er seinen Ursprung in Spanien hat und durch die DOs Ribera del Duero, DO Cigales, DO Rueda, DO Toro und DO Arribes del Duero fließt, bevor er die portugiesische Grenze überquert und zum mythischen Fluss wird, aus dem die Portweine, der Douro, entstanden sind. Die spanischen Weine der Ribera del Duero sind im Wesentlichen rot und werden hauptsächlich aus Tinto Fino (Tempranillo) hergestellt. Sie sind besonders dunkel und konzentriert, es sind Qualitätsweine mit mittlerem bis langem Alterungspotenzial.

Geschichte der Weinproduktion in der DO Ribera del Duero

Die Denominacion de Origen wird seit 1982 verliehen, dennoch wird in der Region seit mehr als 2000 Jahren Wein hergestellt. Bereits im 10. Jahrhundert galt er als einer der größten spanischen Weine. Vor allem ein Weingut hat zum Ruhm der Region beigetragen, die Bodegas Vega Sicilia. Das Weingut erhielt bereits im 19. Jahrhundert die renommiertesten internationalen Auszeichnungen und trug dazu bei, die Qualität des Terroirs und der Weine der Ribera del Duero weltweit bekannt zu machen. Seit der Bekanntgabe des Erhalts der D.O. hat sich die Region erheblich modernisiert und zahlreiche finanzielle und technologische Investitionen erhalten, die es ermöglicht haben, die Qualität der Weine noch weiter zu steigern.

Geografie

Kastilien und León liegt in der großen Ebene der Meseta, eingekeilt zwischen der kantabrischen Kordillere im Norden und der Sierra de Guadarrama im Süden. Da die baskische Küste mehr als 250 Kilometer entfernt ist, ist es in der Region von Valladolid sehr heiß, und der Fluss Duero ist mehr als vorteilhaft, um eine Quasi-Wüstenregion zu erfrischen und zu befeuchten. Der kalkhaltige Boden ist ein Segen, denn er absorbiert und speichert die wenigen Niederschläge und gibt sie während der gesamten Saison an die Reben zurück.

Weinbau

Ribera del Duero ist eine der größten DOs in Spanien! Es gibt mehr als 8'500 Landgüter auf 22'000 Hektar. Hier werden fast ausschließlich Rotweine hergestellt. Einige von jungen Reben sind geschmeidig und fruchtig und bereit, schnell verzehrt zu werden. Das außergewöhnliche Erbe der alten Reben ermöglicht die Produktion der großen Jahrgänge der Reserva, die lange Passagen in neuen französischen Eichenfässern benötigen und in Flaschen 10 bis 20 Jahre lang gelagert werden können.

Entdecken Sie die verschiedenen roten Rebsorten und Appellationen

Tinto Fino (Tempranillo) stellt notwendigerweise die größte Produktion bei den spanischen Rotweinen der Ribera del Duero dar. Diese Rebsorte weist eine Konzentration und eine Struktur auf, die viel stärker ist als die des Nachbarn Rioja, der in einem weniger extremen Klima angebaut wird. Wenn sie nicht zu 100% vorhanden ist, kann sie von endemischen Sorten wie Garnacha (Grenache) oder internationalen Sorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot oder Malbec begleitet werden.

Manchmal finden wir auf den Etiketten die gleichen Begriffe in Bezug auf das Altern wie in der Rioja: Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva. Crianza und Reserva sind sicherlich die 2 Begriffe, die in Ribera del Duero am häufigsten verwendet werden, um einen Wein zu bezeichnen, der eher entwickelt und leicht bis mäßig holzig ist. Roble ist häufig anzutreffen, es ist ein holziger Joven-Stil. Die Gran Reserva wird viel seltener eingesetzt.

Weiße Rebsorten und Appellationen

Bis vor kurzem hatte noch niemand die Gelegenheit gehabt, das äußerst seltene Weiß der Ribera del Duero zu kosten. Tatsächlich war der wenige erzeugte Wein für den persönlichen Verbrauch der Winzerfamilien reserviert. Die einheimische endemische Rebsorte Albillo Major ist jedoch in den Weinbergen (fast 500 Hektar) vorhanden und wurde meist verwendet, um Rotweinen natürliche Frische und delikate Aromen zu verleihen oder um zur Herstellung von spanischen Brandys (Traubenschnaps, ähnlich wie Cognac) destilliert zu werden. Der erste Weißwein wurde offiziell 2018 erzeugt.

Alfavin.ch ist stolz auf die Zusammenarbeit mit:

Vinedos Vega Sicilia

Ibernoble (Winner Wines)

Matarromera

Mehr Info
Es gibt 13 Produkte
Zeigen 13 von 13 Produkte