Die Tenuta Cantagallo liegt etwa dreißig Kilometer westlich von Florenz im Chianti di Montalbano und befindet sich seit 1970 im Besitz der Familie Pierazzuoli. Die nach Süden ausgerichteten Weinberge und die Nähe zum Meer bieten eine ideale Umgebung für die typische Chianti-Rebsorte Sangiovese. Auf einer Fläche von 30 Hektar besteht der Boden hauptsächlich aus Kalkstein-Ton und Tuff. 

Enrico Pierazzuoli legt großen Wert auf die Arbeit in den Weinbergen. Mit einer Dichte von 6.250 Reben pro Hektar und einer Produktion von 1 kg Trauben pro Rebstock erhält er die besten Trauben für die Produktion von Chianti und Gioveto. Auf jeder Flasche befindet sich auch die Erwähnung "una bottiglia di vino per ogni ceppo di vite" (eine Flasche Wein pro Rebstock). Darüber hinaus ist die Traubenproduktion seit 2018 biologisch zertifiziert. 

Schließlich besitzt die Familie Pierazzuoli auch 5.000 Olivenbäume und einen Agritourismus, der Besucher und Kunden willkommen heißt.


Entdecken Sie die anderen Produzenten in der Region Toskana, insbesondere CantagalloLe FarnetteCorte dei VentiTenuta San GuidoTenuta dell'Ornellaia und Antinori.

Weine von Cantagallo
Scroll