1864 gründete Eloy Lecanda das legendäre Haus Bodegas Vega Sicilia, das ganz für sich alleine die goldene Legende des spanischen Rotweins repräsentiert. Im Laufe seiner langen Geschichte wechselte das Haus mehrfach den Besitzer, bewahrte sich jedoch im Laufe der Jahrhunderte und Jahrzehnte stets seinen unbestreitbaren Charakter und seine Eleganz. So entstand einer der exklusivsten und legendärsten Weine Spaniens, der Unico.Das Weingut wurde 1982 von der Familie Alvarez Mezquiriz gekauft und die eingesetzten Verfahren wurden harmonisiert. Dabei wurden sowohl innovative Konzepte als auch der traditionelle Weinherstellungsprozess berücksichtigt. Seit 1982 wurde der Weinberg erweitert und die mehr als 100 Jahre alten Rebstöcke wurden nach und nach neu angepflanzt.

Das Anwesen von Bodegas Vega Sicilia liegt hauptsächlich im Gebiet Valbuena de Duero in der Provinz Valladolid. Es erstreckt sich über mehr als 1000 Hektar, von denen 250 Hektar der Produktion des berühmten Unico gewidmet sind. Was die Rebsorten angeht, so entfallen 80 % des Weinbergs auf die einheimische Variante Tinto Fino sowie auf Trempanillo de la Ribera. Die übrigen 20 % bestehen aus Cabernet Sauvignon, Merlot und Malbec.Seit 1991 hat Bodegas Vega Sicilia seinen Einfluss ausgeweitet und verfügt nunmehr über weitere, auf der iberischen Halbinsel bekannte Weingüter wie Alion, das „modernere“ Weine erzeugende Nachbargut von Vega Sicilia, und Pintia in der Region Toro. Bodegas Vega Sicilia setzt seine Expansion nach wie vor fort:

Das Haus besitzt und produziert seit 1993 Tokaji auf dem Weingut Oremus in der Region Tokaj-Hegyalja im Nordosten Ungarns.


Entdecken Sie die anderen Produzenten in der Region Ribera del Duero, insbesondere Winner WinesVinedos y Bodegas SABodegas y Vinedos Alion und Dominio de Pingus.

Weine von Vega Sicilia
Scroll