Entdecken Sie italienische und spanische Weine in unserer Vinothek.

Haben Sie Lust zu reisen und Rebsorten und Weine zu entdecken, die typisch für ihre Herkunftsgebiete sind? Bei Alfavin.ch, einer seit 30 Jahren auf italienische und spanische Weine spezialisierten Boutique in der Westschweiz, finden Sie nicht nur eine Flasche Wein, sondern auch ein offenes Ohr, das Ihnen gerne Tipps zur Verkostung und zur Kombination von Speisen und Weinen gibt. Um den Wein besser zu verstehen und ihn möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen, hat Alfavin.ch Önologiekurse eingerichtet, in denen die Lust am Lernen, das Teilen und der Ausdruck der eigenen Emotionen die Grundprinzipien sind. Italien und Spanien, zwei Weinbauländer mit einer langen Geschichte, sind reich an autochthonen Rebsorten, althergebrachten Traditionen und Know-how, die Alfavin.ch Ihnen gerne durch Weinabende in seiner Boutique in Lonay näher bringt.

Wie läuft eine Weinverkostung ab?

Eine Weinprobe ist ein Moment des Teilens und des Austauschs. In diesem Sinne ist eine Weinprobe viel mehr als ein Kurs, in dem ein Lehrer seinen Zuhörern Erklärungen gibt. Man verkostet zusammen, jeder angesichts seiner eigenen Emotionen liefert seine persönliche Analyse des Weins und gibt seine Empfindungen wieder. Für Alfavin.ch muss eine Weinprobe lebendig sein und vom Austausch, von der Weitergabe von Wissen und Anekdoten leben. Eine Weinprobe besteht zunächst aus einer Einführung in das Thema, das behandelt wird, dann aus technischen Informationen über die Weinprobe und schließlich aus Informationen über Rebsorten, eine Region, ein Land etc. Die Verkostungsphase ist in der Regel in zwei Akte unterteilt. Im ersten Teil probieren die Moderatoren laut einen oder mehrere Weine, um den Anwesenden den Weg zu weisen. Im zweiten Akt sind es dann die Teilnehmer, die das Spiel der Verkostung ausprobieren. Für viele Menschen ist es nie einfach, vor Publikum zu sprechen. Bei Alfavin.ch sind die Teams daher immer da, um die Verkoster so gut wie möglich zu begleiten.

Wer moderiert unsere Weinverkostungen?

Lernen Sie die Teams von Alfavin.ch kennen. Sie freuen sich immer, mit Ihnen Verkostungstipps, Anekdoten aus ihren eigenen Erfahrungen und vor allem die Lust zu teilen, gemeinsam einige Flaschen zu verkosten, um den Wein besser zu verstehen und zu begreifen.

Jean-Daniel "La Relève", (Sohn von Giorgio Loparco, der vor 30 Jahren Alfavin.ch gründete), der heutige Besitzer von Alfavin.ch, ist, wie er selbst gerne sagt, ein Storyteller. Nach einem ersten Leben in multinationalen Unternehmen beschloss Jean-Daniel, das Familienunternehmen zu übernehmen und weiterzuentwickeln. Jean-Daniel, der seit seiner Kindheit mit Wein zu tun hat und ein echter Vermittler zwischen Winzern und Kunden ist, gibt bei jeder Weinprobe seine Analysen und Ratschläge ab, die auf seinen persönlichen Erfahrungen, Begegnungen und den Emotionen beruhen, die der Wein bei ihm auslöst.

Olivier "Le Sommelier" ist seinerseits ein Weinliebhaber, der in den großen gastronomischen Einrichtungen der Schweiz und darüber hinaus gearbeitet hat. Olivier stammt aus Frankreich und studierte Sommelier im Rhône-Tal südlich von Lyon. Er arbeitet in der Gastronomie und sammelt seine Erfahrungen im Weinbau durch zahlreiche Begegnungen, Weinreisen und viele Weinverkostungen. Bei Alfavin.ch gibt er weiterhin seine Ratschläge, teilt seine Favoriten und seine Liebe zum Wein.

An wen richten sich unsere Weinverkostungen?

Eine Weinprobe ist wie die Verkostung eines Gerichts im Restaurant. Sie weckt unsere Sinne und zeigt, was wir mögen oder nicht mögen, und es sind keine besonderen Fähigkeiten erforderlich. Man hört oft und einfach aus Unwissenheit "Ich weiß nichts über Wein". Ja, je mehr Wissen man hat, desto besser, aber das ist eindeutig kein Vorrecht, um Wein zu verkosten. Bei Alfavin.ch sind wir keine Lehrer, sondern Geschichtenerzähler. Wir sprechen über Weine aus unserem Herzen, teilen unsere Geschmackserlebnisse mit Ihnen und geben Ihnen einige Tipps und Informationen über Wein und Weinverkostung. In diesem Sinne ist jeder bei diesen Verkostungssitzungen willkommen. Die einzige Regel, die es zu beachten gilt, die aber für alles gilt, was man im Leben unternimmt, ist, dass man Lust auf Weinproben hat und etwas über die Welt des Weins lernen möchte. Ob Sie nun ein Neuling sind, der seine ersten Schritte in der Weinprobe machen möchte, ein erfahrener oder nicht erfahrener Weinliebhaber, der seine Kenntnisse erweitern möchte, oder einfach nur jemand, der eine gute Zeit verbringen möchte, zögern Sie nicht, uns zu besuchen oder Kontakt aufzunehmen, um eine Veranstaltung zu organisieren. 

Haben Sie Lust, bequem von zu Hause aus mehr über italienische und spanische Weine zu erfahren? Dann entscheiden Sie sich für unsere monatlichen Weinabonnements und lassen Sie sich auf eine önologische Reise führen.