Sieben Brüder und Schwestern, genannt „die sieben Seelen‟, verwalten das Weingut im Familienbesitz bei Treviso an den Ufern des Piave. Sie begeistern sich für die Natur und heimische Rebsorten. Ihre Philosophie ist es, die Wunder der Natur bei ihrer Arbeit zu achten und haben sich daher der Sortenreinheit und dem Respekt der Dynamik des Bodens verschrieben.

Neben dem Prosecco keltern sie u. a. Pinot Grigio, Raboso, Refosco, Manzoni Bianco u.v.m.

Die Weinberge erstrecken sich auf Schwemmland entlang des Flusses, eingebettet zwischen der Lagune von Venedig und den sanften Hügeln von Treviso.  Der steinige Boden, der zur Hälfte aus Schlamm und Sand besteht, ist trocken und entwässernd, ausgezeichnete Bedingungen für die Herstellung aromatischer und salziger Weißweine. Die roten Trauben befinden sich in kurzer Entfernung auf einem kompakteren und lehmigeren Boden, was zu körperreicheren und strukturierteren Weinen führt.


Entdecken Sie die anderen Produzenten in der Region Venetien, insbesondere AntoliniBollaCesari und Zenato.

Weine von Setteanime
Scroll