Die Geschichte von Cantine Tinazzi beginnt in den frühen 1960er Jahren dank des leidenschaftlichen Einsatzes von Eugenio Tinazzi in Cavaion Veronese am Ufer des Gardasees. Gian Andrea Tinazzi, der Sohn des Gründers, war damals 18 Jahre alt und übernahm die Leitung des Unternehmens direkt von seinem Vater. Dank seiner Persönlichkeit und seines Unternehmergeists gelang es ihm, das Unternehmen Schritt für Schritt auszubauen, sowohl im Hinblick auf die Produktion als auch auf die Märkte.

Heute unterstützen Gian Andreas Kinder Francesca und Giorgio ihren Vater bei der Leitung einer mittlerweile bedeutenden Unternehmensgruppe. Ein rasches Wachstum hat es dem Unternehmen erlaubt, seine Anwesen in den Regionen Valpolicella und Apulien, einer charakterstarken Region mit hohem qualitativem Potenzial, auszuweiten.

Die Weine der Cantine Tinazzi sind mittlerweile in mehr als 30 Ländern weltweit vertreten.


Entdecken Sie die anderen Produzenten in der Region Apulien, insbesondere Tenute di EméraTaurinoMorosLeone de CastrisFeudi di San Marzano und Gianfranco Fino.

Weine von San Giorgio (Mass. Civitella)
Scroll