Messapia Verdeca 2020größere Ansicht

Bewertung:
AlfavinAlfavinAlfavinAlfavinAlfavin Total : (3) bewertungen
Bewerten Sie dieses Produkt: AlfavinAlfavinAlfavinAlfavinAlfavin

Der Name dieser Rebsorte leitet sich direkt von ihrer grünen Farbe ab, auf Italienisch "verde".

Diese Sorte ergibt eher mineralische Weine, mit Noten von Feuersteinen. Hauptsächlich in Süditalien produziert und eher spät reifend, hat er eine sehr gute Säure, mit eher frischen und vegetalen Noten.

 

 

Verkostungsnotizen

Farbe : Leuchtendes Strohgelb mit grünen Reflexen.


Nase : Hauptsächlich Feldblumen mit Noten von Zitrusfrüchten und einem Hauch von exotischen Früchten.


Mund : Frisch und schmackhaft. Wie in der Nase finden wir Bergamotte und Ananas. Die Länge ist zu unserem größten Vergnügen anhaltend.


Alkohol : 12.5%


Herstellung : 3 Monate Gärung auf der Hefe, 3 Monate Reifung in Stahltanks, dann mindestens 1 Monat in der Flasche.


Food pairing : Meeresfrüchte, Austern, Frischkäse oder einfach als Aperitif


Lagerfähigkeit : < 3 Jahren

Messapia Verdeca 2020

  • Land : Italien
  • Regionen : Apulien
  • Produzent : Leone de Castris
  • Appellation : Salento IGT
  • Klassifizierung alfavin : Trockener Weißwein
    Trockener, eher blumiger Wein. Ideal als Aperitiv oder zu einer „einfachen" Fischplatte
  • Rebsorte : Verdeca
  • Inhalt : 75 cl
  • Typ : Weiß

13,50 CHF inkl MwSt

Kostenlose Lieferung ab CHF 149.-

Apulien

Apulien

Apulien wird oft als Weinkeller Italiens bezeichnet, besitzt mehr als ein Achtel der bepflanzten Gesamtfläche des Landes und steht zusammen mit Sizilien bei der produzierten Hektolitermenge an der Spitze.Auch wenn der Ertrag in diesem ...

Mehr infos

Leone de Castris

1665 nahm die Geschichte des Hauses Leone de Castris ihren Anfang: In diesem Jahr wurde es von Herzog Oronzo in der kleinen Gemeinde Salice Salentino in der Nähe der Stadt Lecce in Apulien gegründet. Seit dem 19. Jahrhundert ...

Mehr infos

Weitere Optionen: Weine aus Apulien

Weitere Optionen: Leone de Castris

<--

0461.075.20

-->