Valtellina

Die Lombardei liegt im Herzen von Norditalien und grenzt im Norden an die Schweiz, im Westen an Piemont , im Süden an die Emiliea-Romagna und im Osten an Venetien. Es handelt sich hierbei um eine dynamische, kosmopolitische Region, sowohl im Hinblick auf ihre Hauptstadt Mailand als auch was den Weinbau anbelangt.Die Lombardei verfügt über ein sehr förderliches Klima mit heißen Sommern, kalten Wintern und einem höheren Niederschlagsaufkommen im Frühjahr und Herbst. So kommt es, dass hier in erster Linie sehr hochwertige Weine produziert werden; dies belegen die berühmten Franciacorta (renommierte italienische Schaumweine) und die hervorragenden Rotweine wie die Sfursat di Valtellina, die in der Provinz Sondrio in Valteline aus Klonen der Rebsorte Nebbiolo (in Italien als „Chiavennasca“ bezeichnet) produziert werden.Von der hohen Qualität dieser Weine zeugt, dass die Region Lombardei heute 22 DOC und 5 DOCG umfasst, die im Vergleich zum landesweiten Durchschnitt 59 % mehr Weine mit der Klassifikation „superiore DOCG“ produzieren. (Alfavin.ch)Provinzen : MilanProvinces : Bergamo, Brescia, Como, Cremona, Lecco, Lodi, Mantua, Milan, Monza, Brianza, Pavia, Sondrio, VareseWeinanbaufläche : 22’000 hectaresJahresproduktion : 1'277’000 hlAnteil Rotwein/Rosé : 674’000 hlAnteil Weißwein : 603’000 hlAnteil der italienischen Weinanbaufläche : 2,9%

Lombardie
Zurück