Die Geschichte der Familie Poli aus Schiavon (in Venetien) hängt eng mit der Geschichte der Destillerie zusammen. Das legendäre Familienunternehmen wurde 1898 gegründet und wird nun von den Geschwistern Barbara, Andrea, Giampaolo und Jacopo geführt.

Um der vielfältigen Produktpalette an Spirituosen gerecht zu werden, kommen bei Poli zwei Destillationsmethoden zum Einsatz: im Wasserbad oder mit den guten alten Kupferkesseln.

Poli verfügt über ein einzigartiges Know-how und bietet deshalb eine große Sortenvielfalt an Grappa, Brandy und anderen hochwertigen Spirituosen, die in traditionellem Stil hergestellt wurden. In der Brennerei in Schiavon gibt es ebenfalls ein Museum.

Grappa Poli
Scroll