Die Geschichte von Cantina Paolini ist mit dem Wegfall der Vorrechte und der Aufteilung der Gebiete des Adels von Marsala im Westen Siziliens verwoben. Ab diesem Zeitraum konnten dank der Grundstücksumverteilung wieder kleine Besitzer und Winzer beginnen, mit viel Leidenschaft und Fachwissen Rebstöcke anzupflanzen und groß zu ziehen.Das Aufkommen dieser neuen Klasse von Weingutbesitzern veranlasste einige Weinbauern, Landwirtschaftsexperten und Önologen, sich 1970 unter dem Namen Cantina Paolini zusammenzuschließen.

Heute beliefern mehr als 800 Winzer die Kooperative mit Trauben; sie gehört damit zu den größten Qualitätsweinerzeugern auf der Insel.Mit Weinen wie den Gurgò, die zahlreiche Medaillen bei internationalen Wettbewerben (Brüssel 2008, Vinitaliy 2008, Challenge International du vin – Frankreich 2008) erhielten, ist der Cantina Paolini durch eine strenge Traubenauswahl von den besten Stöcken aus 2100 Hektar Weinbergen eine Produktion, die sich durch Qualität und Authentizität auszeichnet, gelungen. Begünstigt durch ein außergewöhnliches Mikroklima sowie einen innovativen Vinifizierungs- und Alterungsprozess schmeckt man bei den Weinen von Cantina Paolini wunderbar die Aromen und die Wärme Siziliens heraus.


Entdecken Sie die anderen Produzenten in der Region Sizilien, insbesondere PlanetaFirriatoFeudo Maccari und Pellegrino.

Weine von Paolini
Scroll