Wenn es um die Produktion von Ausnahmeweinen geht, zählt Agripunica bzw. l’Agricola Punica zu den renommiertesten Namen. Das Weingut entstand durch eine Zusammenarbeit zwischen Santadi, den Carignan-Spezialisten in Sardinien, sowie Tenuta San Guido (Sassicaia) und dem Önologen Giacomo Tachis, dem „Vater“ des Sassicaia und anderer berühmter Qualitätsweine aus der Toskana.

Agricola Punica liegt im Südwesten Sardiniens und umfasst zwei Gebiete: Barrua und Narcao, die jeweils 30 bzw. 110 Hektar groß sind und sich unweit von Santadi im südlichen Sulcis befinden. 60 Hektar werden aktuell für die Produktion des berühmten Barrua verwendet. Dabei entfallen 10 Hektar auf alte Carignan und 50 Hektar auf jüngere Carignan, Cabernet Sauvigon und Merlot. Die Böden des Weingutes bestehen hauptsächlich aus Ton, gemischt mit Sand.


Entdecken Sie die anderen Produzenten in der Region Sardinien, insbesondere Cantina della Vernaccia, Argiolas und Cantina Santadi.


Weine von Agripunica
Scroll