Priorat und Montsant sind zwei alte Weinbaugebiete im Süden Kataloniens, die Anfang der 1990er Jahre im Niedergang begriffen waren. Dank der Initiative einiger Winzer erlebten diese Gebiete eine Wiedergeburt und einen kometenhaften Aufstieg bis hin zur weltweiten Anerkennung. Bei Alfavin.ch, einer Weinboutique, die seit 30 Jahren auf italienische und spanische Weine spezialisiert ist, haben Spanien und insbesondere das Priorat und der Montsant einen besonderen Platz und eine tiefe Verbundenheit... Ob Sie Kenner, Liebhaber oder sogar Neuling sind, wenn Sie mehr erfahren möchten... Folgen Sie dem Führer!

Entdeckung spanischer Weine in unserer Vinothek in Lonay

Ein wenig Geschichte... Alfavin.ch ist nicht nur ein Geschäft für italienische und spanische Weine, sondern vor allem das Ergebnis von Begegnungen zwischen leidenschaftlichen Winzern und der Familie Loparco, die aus Italien und Spanien stammt und seit langem in der Schweiz ansässig ist. Aufgrund seiner Verbundenheit mit seinen Wurzeln ist Alfavin.ch seit über 30 Jahren ein Vertreter des spanischen Weinbaus hier in der Westschweiz.
Im Norden befindet sich René Barbier mit seinem legendären Clos Mogador im Priorat. René Barbier ist ein herausragender Winzer dieses Terroirs und war die Speerspitze, die die Wiederbelebung dieser Appellation einleitete. Gemeinsam mit einigen Freunden beschlossen sie, einem verwahrlosten Weinberg neues Leben einzuhauchen. Der Zufall wollte es, dass er Giorgio Loparco, den Gründer von Alfavin.ch, kennenlernte, der den Wein als Erster in die Schweiz importierte. Entdecken Sie auch die bewundernswerte Arbeit seines Sohnes René Barbier junior und seiner Frau Sara Perez anhand der Cuvées Dido, Venus und vieler anderer. In der Ribera del Duero finden Sie international bekannte Weingüter wie Vega Sicilia, Dominio de Pingus und Bodegas Alion. Auf der Rioja-Seite finden Sie die Macan-Weine der Weinkellerei Bodegas Benjamin de Rothschild & Vega Sicilia. Weiter südlich am Mittelmeer finden Sie Weine aus weniger bekannten Weinbauregionen wie Yecla, Alicante und Jumilla.

Wie funktioniert die Verkostung von spanischen Weinen?

Bei Alfavin.ch steht die Weinprobe vor allem im Zeichen des Austauschs und der Lust, neue Weine zu entdecken. Im Allgemeinen besteht eine Weinprobe in unserem Geschäft in Lonay aus drei Elementen:
Die Theorie
Die Praxis
Der Austausch

Auf der theoretischen Seite geht es uns darum, unser Wissen über den Weinberg, die intrinsischen Daten eines Terroirs und wie die Weine von den Winzern produziert werden, zu vermitteln. Wir vermitteln Ihnen auch die Grundlagen der Verkostung (visuell, olfaktorisch und geschmacklich), damit Sie den Wein auf die bestmögliche Art und Weise begreifen können.
In der Praxis und weil es unser Wunsch ist, den Wein auf eine unkomplizierte Art und Weise anzugehen, leiten wir unsere Verkoster zu sensorischen Workshops an, um die organoleptischen Empfindungen zu verstehen, und gehen in einem zweiten Schritt (der übrigens der wichtigste ist) zur Verkostung der Weine über.
Der Austausch schließlich ist nicht einfach nur ein Wort, sondern vielmehr eine Vision dessen, was wir unseren Teilnehmern vermitteln möchten. Eine Diskussion, eine Weinprobe oder auch ein geselliges Beisammensein erhalten ihren Reichtum durch diesen Austausch, der der Kitt für eine gelungene Weinprobe ist.
Spanien litt früher unter dem Image mächtiger und schwerer Weine, doch diese Zeiten sind heute vorbei. Immer mehr Winzer entscheiden sich für eine Weinbereitung, die den Weinen mehr Frucht, Finesse und Frische verleiht. Wie bei vielen Verkostungen beginnt man mit den Weißweinen und fährt mit den Rotweinen fort. Neben der Farbe bestimmt auch der Stil jedes Weins die Reihenfolge der Verkostung; weiche und frische Weine zu Beginn, solche mit mehr Fülle und Rundung danach und schließlich die tanninhaltigsten und kräftigsten zum Abschluss.

Für wen ist die Verkostung spanischer Weine aus Priorat - Montsant geeignet?

Wein ist in erster Linie eine Geschichte des Teilens und der Emotionen. Er ist ein fantastisches Getränk in dem Sinne, dass er für jeden zugänglich ist, für Männer und Frauen, für Jung und Alt und für jeden Geldbeutel, und vor allem ist er ein hervorragender sozialer Vektor, der Verbindungen zwischen Menschen schafft. An einer Weinprobe wie Priorat vs Montsant teilzunehmen bedeutet, eine önologische Tour durch ein Weinbaugebiet mit großem Reichtum zu machen und im Laufe der Verkostung zu verstehen, wie die Weine hergestellt werden und warum sie so und nicht anders schmecken. Diese Geschmacksreise zwischen Priorat und Montsant beleuchtet zwei Weinstile, zwei unterschiedliche Terroirs, die aber in jedem Fall durch die gemeinsame Leidenschaft von Winzern vereint werden, denen die Förderung ihrer Region und der Weine, die sie zu bieten hat, am Herzen liegt. Piorat vs. Montsant bedeutet, auf Entdeckungsreise zu gehen und seine eigenen Wünsche zu erfüllen.
Haben Sie Lust, ein Fläschchen aus diesen beiden schönen Regionen Kataloniens zu probieren? Entdecken Sie unsere Weine über Priorat und Montsant auf unserer Website Alfavin.ch

Und wenn Sie mehr über das Weinland Spanien erfahren möchten, finden Sie unsere verschiedenen Artikel auf unserem Blog :

Welcher spanische Wein zu welchem Gericht? Alfavin.ch gibt Ihnen seine Ideen!
Die Top 10 der besten spanischen Weine
Alles über Weine aus Spanien
Wie wählt man einen spanischen Wein aus? Alfavin.ch berät Sie!